Kurrenden

 

Kleine und Große Kurrende

(ab 2. Klasse bis 13 Jahre)

Die Kinder der Kleinen und Großen Kurrende proben regelmäßig für die musikalische Mitgestaltung von Gottesdiensten und für die jährlich stattfindenden Singspiele.  Ein weiterer Höhepunkt im musikalischen Leben der Kinder sind Proben- und Theaterfreizeiten. Wichtig sind auch erste Erfahrungen im Singen nach Noten, die den Kindern später den Zugang zu Musik verschiedenster Epochen ermöglichen.

In der Großen Kurrende proben Jungen und Mädchen zunächst getrennt, um dann gemeinsam, Gottesdienste,  Singspiele und Konzerte vorzubereiten. Unter den 9-12-Jährigen glänzen viele als Solisten  bei Aufführungen, die ältesten Kinder erhalten sogar regelmäßig Einzelstimmbildung und werden an das mehrstimmige Singen herangeführt. Die Große Kurrende übernimmt deshalb auch schon musikalische Aufgaben in Oratorienaufführungen und lernt so den Reiz großer kirchenmusikalischer Werke kennen.

Termine Kurrenden